Umgang mit dem Coronavirus: KHG - Sozialberatung - Seelsorge

Zur Eindämmung des neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) und zur Unterbindung von Infektionsrisiken bleibt die KHG für öffentliche Veranstaltungen geschlossen. Es finden in der KHG bis auf weiteres keine Veranstaltungen, Gruppentreffen oder Gottesdienste statt. Das Sekretariat bleibt weiterhin besetzt. Die Sozialberatung der KHG und dafür notwendige Gespräche, Absprachen und Kontakte mit Frau Monnheimer erfolgen per E-Mail oder Handy. Die Hochschulseelsorge (Pfr. Dr. Siegfried Karl, Frau Sigrid Monnheimer) bleibt weiterhin präsent, wir sind per Email oder auch per Telefon/ Handy erreichbar. Wir stehen für Einzelgespräche unter Wahrung der Hygienischen Regeln und Abstandsregeln nach vorheriger telefonischer Anmeldung zur Verfügung.

Wir bitten darum, den Besuch des Sekretariats auf absolut notwendige Kontakte zu beschränken und nach Möglichkeit den Kontakt per Telefon, Email oder Fax herzustellen. Sollte im Einzelfall ein physischer Kontakt notwendig sein, so ist eine telefonische Anmeldung erforderlich und die Hygieneregeln sind zu beachten.

Für uns alle geht es darum, den physischen Kontakt auf ein Minimum zu reduzieren. Gemeinsam schaffen wir das!

Diese Regelungen gelten vorerst bis Ende Mai

Das Team eurer KHG