Stimme Afrika

mittwochs, 20.00 Uhr, KHG

der afrikanische Chor der KHG, Singen, Tanzen,
afrikanische Kultur...

Infos zur "Stimme Afrikas":

Der Chor gründete sich im Jahre 1997 in Gießen, jedoch fing alles ein Jahr früher in Paderborn an. Die Idee einen afrikanischen Chor zu gründen kam von Narcisse Ngale, der immer die Art und Weise der Gottesdienstfeier in seinem Heimatland vermisste. Zunächst wurde ein Hochzeitsgottesdienst musikalisch und afrikanisch mitgestaltet. Dies war das Startsignal für einen afrikanischen Chor! Im Wintersemester 1996/97 kam Narcisse für das Studium nach Gießen.

Beim Sommersemestereröffnungsgottesdienst 1998 in der Bonifatiuskirche unter der Leitung des Hochschulpfarrers David Rühl hatte unser Chor seinen ersten großen Auftritt in Gießen. Unser Chor entwickelte sich, auch durch die Unterstützung der katholischen Hochschulgemeinde, die uns bereits drei Trommeln zur Verfügung stellte.

Mit Ideen und Einflüssen aus verschiedenen Kulturbereichen erfreut sich der Chor zunehmender Beliebtheit und nennt sich „Stimme Afrikas“. Obwohl die meisten Mitglieder einen musikalischen Hintergrund besitzen, erarbeiten sie ihre Arrangements nicht mit Notenblättern. Sie ziehen es vor, ihre Stimme begleitet von einem Piano und Trommeln einzustudieren. Das ist ihr Ausdruck von Spontaneität und Vielfalt.


Wer sind wir und was wir machen

Momentan sind wir etwa 15 Studierende und Nicht-Studierende, junge und nicht mehr so junge, mehr oder weniger musikalische, temperamentvolle, stille, trällernde bis aufbrausende, evangelische, katholische, internationale, bewegliche, ruhige, vergnügte, lachende, weinende, braun- bis blauäugige…..ganz normale Leute. Einfach: Wir sind eine Gruppe, die Spaß am Singen und Glauben hat, die die afrikanische Kultur pflegt. Die „Stimme Afrikas“ versteht sich auch als Plattform zum interkulturellen und interreligiösen Austausch.

Der Chor „Stimme Afrikas“ ist heute international geworden. Für verschiedenen Anlässe, wie Taufen, Kommunionfeiern, Firmungen, Hochzeiten, Geburtstage und Trauerfeiern trat der Chor in Hannover, Mannheim, Frankfurt, Mainz, Darmstadt, Paderborn, Mantinghausen bei Salzkotten, Gembloux und Arlon in Belgien auf. Ebenso hat die „Stimme Afrikas“ Gießen die AOF e.V. (Ärzte Ohne Ferien) während des NRW-Tages 2007 in Paderborn für ihr Engagement und ihre Tätigkeit in Afrika musikalisch unterstützt.

Die Gruppe trifft sich regelmäßig mittwochs um 20:00 Uhr in der KHG in der Wilhelmstraße 28 zum Proben.

Bei Interesse an unserem Chor oder Anfragen für einen bestimmten Anlass, stehen wir gerne zur Verfügung oder können über die KHG Gießen kontaktiert werden.

Leitung/Ansprechpartner: Christian Njionhou

Film vom Adventskonzert in Gießen

 

Termine

  • Mittwoch, 17. Oktober 2018 - 20:00
  • Mittwoch, 24. Oktober 2018 - 20:00
  • Mittwoch, 31. Oktober 2018 - 20:00
  • Mittwoch, 7. November 2018 - 20:00
  • Mittwoch, 14. November 2018 - 20:00
  • Mittwoch, 21. November 2018 - 20:00
  • Mittwoch, 28. November 2018 - 20:00
  • Mittwoch, 5. Dezember 2018 - 20:00
  • Mittwoch, 12. Dezember 2018 - 20:00
  • Mittwoch, 19. Dezember 2018 - 20:00
  • Mittwoch, 16. Januar 2019 - 20:00
  • Mittwoch, 23. Januar 2019 - 20:00
  • Mittwoch, 30. Januar 2019 - 20:00
  • Mittwoch, 6. Februar 2019 - 20:00
  • Mittwoch, 13. Februar 2019 - 20:00

Ort

Kettelersaal, Erdgeschoss KHG