FOKUS: Theologie vom Fass

Auf den Gebieten "Gott und Welt" gibt es viele Themen, wo wir eine eigene Meinung haben oder wo mich die Meinungen der anderen interessieren. Die KHG Gießen (Katholische Hochschulgemeinde) bietet an diesem Donnerstag, den 11. Nov. um 20.15 Uhr einen Diskussionsabend unter dem Motto "Theologie vom Fass" an. Jedes "Themen-Fass" darf angesprochen und miteinander diskutiert werden. Die offene Diskussion, der Austausch und das Gespräch auf Augenhöhe stehen im Mittelpunkt dieses Abends. Wie immer gilt, kein "heißes Eisen“ oder kirchenpolitisches Thema wird in der Diskussion ausgespart (und davon gibt es aktuell ja genug). Auf dem "heißen Stuhl" sitzt unser Hochschulpfarrer Siegfried Karl. Die Diskussion ist auf Augenhöhe, d.h. keine langweiligen Vorträge, sondern Deine Meinung ist gefragt, es geht darum, miteinander ins Gespräch zu kommen. "Theologie vom Fass" versteht sich als Ort des offenen Austausches. Eingeladen sind alle Studierenden der JLU und der THM, Religionskritiker, Zweifler ebenso wie Jesus-Freaks, und alle Interessierten.

Kontakt: Hochschulpfarrer Dr. Siegfried Karl

Termine

  • Donnerstag, 3. November 2022 - 20:15

Ort

Kellerbar, KHG